About jfar

This author has not yet filled in any details.
So far jfar has created 28 blog entries.

Gründung Jungfreisinnige Teufen AR

2019-12-05T00:04:14+01:004. Dezember 2019|

Die Jungfreisinnigen Teufen AR sind mit ihrer Gründung am 30. November 2019 offiziell die erste Ortspartei der Jungfreisinnigen AR. […]

Unterstützung der Renteninitiative beschlossen

2019-11-16T22:56:54+01:0016. November 2019|

Die Jungfreisinnigen Ausserrhoden (JFAR) haben einen Anlass zur Renteninitiative durchgeführt. Die Mitglieder haben sich anschliessend einstimmig für die Vorlage und die aktive Unterstützung ausgesprochen. […]

Kampagnenstart: Jennifer Abderhalden packt an, wo der Schuh drückt!

2019-10-01T22:34:07+02:0030. September 2019|

Die Jungfreisinnigen Appenzell Ausserrhoden (JFAR) haben eine Kampagne für Jennifer Abderhalden lanciert, die ab sofort mit dem Slogan „packt an, wo der Schuh drückt“ im Kanton auf Plakatwänden und online auf den Social Media-Kanälen der JFAR zu sehen ist. […]

Bericht ausserordentlicher Kongress 23. Juni 2019 in Solothurn

2019-07-09T00:30:59+02:009. Juli 2019|

Am 23. Juni waren am ausserordentlichen Kongress der Jungfreisinnigen Schweiz zwei Grossprojekte traktandiert. Mit einer beindruckenden Effizienz arbeitete sich der Kongress durch verschiedene Anträge bezüglich Statutenänderungen, woraufhin mit dem Klimapapier die erste grosse Debatte anstand. […]

Mitgliederversammlung am 18. Mai 2019 in Heiden

2019-05-21T00:38:00+02:0021. Mai 2019|

Die Jungfreisinnigen Ausserrhoden (JFAR) haben sich am 18. Mai 2019 in Heiden zu ihrer Mitgliederversammlung getroffen. Sie blicken auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Kevin Friedauer wurde nach 12 Jahren aus dem Vorstand verabschiedet. Paolo Giuliani und Jana Schmid führten durch das Spital Heiden. […]

Kongress der Jungfreisinnigen Schweiz 2019

2019-03-20T23:44:03+01:0020. März 2019|

Am Abend des 15. März 2019 war es wieder so weit. Mit dem Apéro mit Bundesrat Ignazio Cassis fiel der Startschuss des diesjährigen Kongresses der Jungfreisinnigen Schweiz. Die JFAR reisten dabei mit acht Mitgliedern an und konnten den Kongress massgeblich mitprägen. […]